2020 wird unsere Jolly 8 Jahre alt und scheidet somit altershalber aus dem Zuchtgeschehen aus. Sie war eine super Zuchthündin, bei der alles vom Decken über die Geburt, Aufzucht und Erziehung ganz natürlich ablief. Deshalb freut es uns, dass in den folgenden Zuchtstätten mit Nachkommen von ihr weiter gezüchtet wird.

Interessenten verweisen wir gerne weiter an:

Von der Dinkelaue in Heek

Rote Kobolde in Witten

Galahad's Guardian in Kirchberg, Kanton St. Gallen, Schweiz

Am 24.6.2019 wurden die 4 Jungs und 3 Mädels geboren. 

Tayo, Timber, Taylor, Taavi (jetzt Clooney), Teagan Tess, The Galahad's Girl und Tracy haben alle ein schönes neues Zuhause gefunden. 

Der Q-Wurf von Jolly und Cue ist nun ein Jahr alt. Wir haben von allen tolle Nachrichten und Fotos bekommen.

 Quint ist im Urlaub mittendrin, wenn er nicht gerade im Fahrradanhänger sitzt.

Queen Olivia hat mehrere Ausstellungen und ihre Zuchtzulassung erfolgreich absolviert und hat nun eine eigene Homepage: www.rotekobolde.de .

 Quick Paw alias Pawli fährt im Boot mit.

Während Quick Win die Berge unsicher macht.

 Auch Q-man war am Meer,

kann aber auch zuhause auf dem Sofa entspannen (sogar neben der Katze!)

Er sollte eigentlich eine Ausbildung zum Diabetes-Warnhund machen. Es hat sich aber so ergeben, dass er ein Naturtalent ist und sein Herrchen aus eigenem Antrieb nachts weckt, wenn der Blutzuckerspiegel zu stark sinkt. Ganz ohne Ausbildung. Klasse, oder?

 

Auf dem Irish Special in Heek hat sich Jolly mit allen Kindern aus dem R-Wurf getroffen. Alle hatten Spaß und bekamen von der aus England angereisten Richterin Ann Bradley sehr gute Beurteilungen. Herzlichen Dank dass Ihr alle dabei wart! 

Jolly mit Ruby Red Socks, Razzmatazz, Roxanne und Rouven Duke.